Frauen Union Heilbronn bei Architekturführung

09.11.2020
Frauen Union bei Architekturführung mit Karl-Adolf Herzog
Frauen Union bei Architekturführung mit Karl-Adolf Herzog

 

Zu einem Stadtspaziergang durch Heilbronn mit dem Architekt Karl-Adolf Herzog trafen sich die Mitglieder der Frauen Union Kreisverband Heilbronn am Marktplatz vor dem Rathaus. Fachkundig und sehr per-sönlich erläuterte Herr Herzog die bemerkenswerten, oft unbeachteten Besonderheiten rund um das Rathaus. Gegenüber die Kilianskirche. Deren Westturm von Hans Schweiner gilt als eines der ersten bedeu-tenden Renaissancebauwerke nördlich der Alpen. Über die Lothorstra-ße ging es weiter zur Unteren Neckarstraße mit ihrer gastronomischen Vielfalt. Die besondere Atmosphäre direkt am Neckar, die Neckartri-büne und die beeindruckenden Bauten der Experimenta gegenüber. Die Gestaltung der Wohnanlage und des Hotels, sowie das Parkhaus am Bollwerksturm, das Fleischhaus und St. Peter und Paul mit dem ECE-Center dahinter. Deutlich wurde auch die Straßenführung der Kai-serstraße mit ihrer leichten Senke an der Kilianskirche. Am Kiliansplatz mit seinem südländischen Flair endete nach 1,5 Stunden der Rund-gang. Eine Fortsetzung wird aber schon geplant. „Wir haben durch ihre Erläuterungen einen anderen Blick auf die Gebäude dieser Stadt erhal-ten!“, bedankte sich Martina Susset, Kreisvorsitzende der FU. Im Au-ßenbereich im Mangold fand diese informelle und sehr interessante Veranstaltung einen gemütlichen Ausklang.